Die Sonne unbeschwert genießen !!

 

 

 

 

                     







Die Sonne strahlt! Unsere Haut auch ?!


Sonnenschutz der Haut ist Antiaging und Lebensschutz.


Um das Risiko bösartiger Hauterkrankungen zu verrringern sind nur wenige Punkte zu beachten


  • Nie ein direktes Sonnenbad nehmen
  • Sonnencreme schon 30min vorher auftragen
  • Nachcremen verlängert nicht die Zeit des Schutzes durch die Creme
  • Wasserfeste Creme bevorzugen, wenn man ins Schwimmbad, See oder Meer geht
  • Zusätzlichen Schutz durch entsprechende Kleidung
  • Sonnenbrille als Schutz für die Augen; ja auch hier kann es UV bedingt eine Krebserkrankung geben
  • Sonnenhut bei zu geringem Haupthaar
  • Nach dem Bad sofort abtrocknen, hier einzige Ausnahme des Nachcremens. Aber auch dies verlängert nicht die Gesamtschutzzeit sondern ersetzt nur die Creme, die durchs Baden und Abtrocknen verloren ging.
  • Nach dem Baden zu Hause mit klarem Wasser duschen und mit feuchtigkeitsspendender Lotion die Haut pflegen



HPV-Impfung jetzt auch für das starke

 Geschlecht !!!!!!!!!!!!!!!!


Die Impfung senkt das Risiko an Genitalwarzen und nachfolgend an Tumoren im Genitalbereich zu erkranken.

Zudem wird durch Impfung des männlichen Teils der Bevölkerung auch die Verbreitung insgesamt verrringert, so dass auch die Übertragung auf den Partner insgesamt reduziert und beim Partner auch das Krebsrisiko und die Bildung von Genitalwarzen verrringert wird.


Von den meisten Kassen wird bis zur Vollendung des 17.LJ dies übernommen.

Bei vielen  auch noch danach, hier muss der Patient erst in Vorleistung treten und bekommt sie Kosten, dann von seiner Kasse erstattet.